Jusos besuchen Feinkäserei Sarzbüttel
geschrieben von Jusos-Dithmarschen am 25.03.2018, 20:18 Uhr


Der Kreisvorstand der Jusos Dithmarschen besichtigte vergangenen Freitag die letzte existierende Meierei Dithmarschens.



Die Meiereigenossenschaft Sarzbüttel wurde im Jahre 1888 gegründet. Heute verarbeitet sie täglich bis zu 51.000 Liter frische Rohmilch, die von 27 Bauern aus dem Kreis Dithmarschen ausgeliefert wird.



Die Käserei hat insgesamt 40 Mitarbeiter*innen, von denen zwei ihre Ausbildung machen. Beide Auszubildende streben den Abschluss zur Milchtechnolog*in an. Neben ihrer Arbeit im Betrieb finden über das Jahr verteilt mehrere 4-6 wächige Blockveranstaltungen in der Berufsschule in Bad Malente statt. Hier kommen pro Jahrgang aus ganz Schleswig-Holstein rund 20 Auszubildende zusammen.



Die Käserei in Sarzbüttel gehört zu den wenigen Käsereien in Schleswig-Holstein, die einschichtig arbeiten. Das heißt der Arbeitstag beginnt bereits 4 Uhr morgens, wenn die erste Milch angeliefert wird und endet ca. 13 Uhr. Dabei werden täglich bis zu 6.000 Laibe Käse produziert. Insgesamt 90% des produzierten Käses wird über die Marke "Gut von Holstein" im ganzen Bundesland an Supermärkte vermarketet. Von der restlichen Menge wird die Hälfte an lokale Supermärkte verkauft und die andere hälfte im eigenen Laden, welcher direkt neben der Käserei zu finden ist.



Spätestens seit heute wissen wir, wenn wir einen "Gewölbekäse" oder einen Käse namens "Nordseekäse" im Supermarkt finden, dass dieser in der Feinkäserei Sarzbüttel produziert wurde.



 





 



 



 



 



 



 



 



Gedruckt aus: : http://www.spd-dithmarschen.de
http://www.spd-dithmarschen.de/mod.php?mod=article&op=show&nr=19299