SPD-Kreisbüro

Dörte Renken
Hamburger Straße 2
25746 Heide
Tel: 0481 / 86936
Fax: 0481 / 86208

E-Mail: KV-Dithmarschen@spd.de

Öffnungszeiten:
Montag und  Mittwoch
8.30 - 12.00 und 13.30 - 15.30 Uhr
Di. und Do.
09:00-14.30 Uhr (Bernd Wutkowski)
Tel.: 0481-86476

SPD-Kreistagsfraktion

Büro SPD-Kreistagsfraktion
Fraktionsgeschäftsführer: Norbert Zimmermann

  • Tel-Büro.: 04 81 - 4 21 10 02
  • Tel-priv.:   0 48 32 - 12 53
  • mobil:       0 17 18 05 72 85
  • Fax-Büro: 04 81 - 8 62 08

E-Mail: spd-fraktiondithm@t-online.de

Internet: http://www.spd-fraktion-dithmarschen.de

Links
Der You-Tube-Kanal der SPD

 

QR-Code
AG 60 plus - Dithmarschen

Die Ar­beits­ge­mein­schaft SPD 60 plus stellt sich vor:

Die AG 60 plus ist eine der ins­ge­samt neun Ar­beits­ge­mein­schaf­ten der SPD, die im Rah­men der po­li­ti­schen Wil­lens­bil­dung und im or­ga­ni­sa­to­ri­schen Auf­bau der Par­tei eine be­son­de­re Be­deu­tung haben. Sie ver­steht sich als Ziel­grup­pen­or­ga­ni­sa­ti­on der SPD, die ins­be­son­de­re in­halt­li­che Im­pul­se für die SPD geben will und zu­gleich Ver­mitt­le­rin zu den Äl­te­ren in Or­ga­ni­sa­tio­nen, Ver­bän­den und In­sti­tu­tio­nen sein will. In den Richt­li­ni­en der AG SPD 60 plus heißt es dazu: "Die Äl­te­ren in der SPD schlie­ßen sich zu einer Ar­beits­ge­mein­schaft zu­sam­men. Ziel ist es, die In­ter­es­sen der Äl­te­ren in­ner­halb und au­ßer­halb der SPD zu ver­tre­ten, das En­ga­ge­ment der Äl­te­ren zu för­dern, Men­schen für die so­zi­al­de­mo­kra­ti­sche Pro­gram­ma­tik zu ge­win­nen.

Der Ar­beits­ge­mein­schaft SPD 60 plus ge­hö­ren au­to­ma­tisch alle SPD Mit­glie­der ab dem 60. Le­bens­jahr an - das sind in Dith­mar­schen ca. 600. Eine for­ma­le Mit­glied­schaft gibt es nicht. Dar­über hin­aus sind Nicht-Par­tei­mit­glie­der und in der Se­nio­ren­ar­beit Tä­ti­ge, die das 60. Le­bens­jahr noch nicht er­reicht haben, zur Mit­ar­beit ein­ge­la­den.

Die AG SPD 60 plus ist ei­gen­stän­dig; Sie hat einen ei­ge­nen or­ga­ni­sa­to­ri­schen Auf­bau - ana­log zum Auf­bau der SPD - und sie fasst ei­gen­stän­di­ge Be­schlüs­se. Die AG SPD 60p­lus hat das An­trags- und Re­de­recht für den Par­tei­tag auf der je­wei­li­gen Ebene. Selbst­ver­ständ­lich kön­nen auch Kan­di­da­ten- und Wahl­vor­schlä­ge ein­ge­bracht wer­den. Die Äl­te­ren, die in der Ar­beits­ge­mein­schaft SPD 60 plus mit­ar­bei­ten, spie­geln die älter wer­den­de Be­völ­ke­rung in der Bun­des­re­pu­blik wider: Es sind Be­rufs­tä­ti­ge, Vor­ru­he­ständ­le­rIn­nen, Rent­ne­rIn­nen, Pen­sio­nä­rIn­nen, Haus­frau­en und -män­ner. Sie alle haben un­ter­schied­li­che Le­bens­er­fah­run­gen und auch un­ter­schied­li­che Auf­fas­sun­gen, die sie in die AG SPD 60p­lus ein­brin­gen. Das be­deu­tet, dass das Pro­gramm der AG SPD 60p­lus nicht immer und in allen Tei­len iden­tisch ist mit dem, was die SPD will. An­ders aus­ge­drückt: Die Ar­beits­ge­mein­schaft SPD 60 plus ist in ihren Po­si­tio­nen der SPD auch oft ein Stück vor­aus.

Man­ches davon fin­det Ein­gang in Pro­gram­me und in die täg­li­che Ar­beit in der Par­tei. Se­nio­ren haben die nö­ti­ge Er­fah­rung und Ge­las­sen­heit, um den Jün­ge­ren bei der Lö­sung heu­ti­ger Pro­ble­me wei­ter­zu­hel­fen. Die Po­li­tik braucht daher auch wei­ter­hin Se­nio­rin­nen u. Se­nio­ren, die sich aktiv in die Po­li­tik ein­mi­schen!

Unser Motto lau­tet:>> De­mo­kra­tie braucht Par­tei – Par­tei braucht die Äl­te­ren <<

 

Wechsel bei der SPD-AG 60plus

Die Kreiskonferenz der AG60plus, KV Dithmarschen fand im Dez 2017 in Meldorf statt. Gerlinde Böttcher-Naudiet, die Landesvorsitzende der AG 60plus war Gast und Hauptrednerin der Veranstaltung. Sie machte die Frage: „Wohin geht die AG 60plus, als größte Arbeitsgemeinschaft in der SPD, in politisch schwierigen Zeiten“ ,zum Inhalt ihres Referats und stieß damit auf lebhaftes Interesse bei den anwesenden Mitgliedern und Gästen. Unter ihnen  Michael Wolpmann, der Kreisvorsitzende der SPD Dithmarschen.

Auf dem Programm standen auch die Wahlen zum neuen Kreisvorstand. Aletta Thies, die nach mehr als zehn Jahre an der Spitze der AG 60plus stand, kandidierte nicht mehr für den Vorsitz, um das Amt in jüngere Hände zu geben.

Neue Vorsitzende wurde Christel Buchholz aus Büsum.Sie war jahrelang Mitarbeiterin ver-schiedener Bundestagsabgeordneter, zuletzt bei Matthias Ilgen. Zu ihren beiden Stellvertretern wurden Karl-Heinz Engkusen (Hemmingstedt) und Bernd Wuttkowski (Brunsbüttel) gewählt.

Als Beisitzer/innen   kamen in den Kreisvorstand: Renate Aschenbeck (Eggstedt), Heike Pausmer (Lohe-Rickelshof), Helga Ploog (Wöhrden), Aletta Thies (Arkebek).

Hier können Sie mehr über die Arbeitsgemeinschaft 60plus in Dithmarschen erfahren.

 
Die Kreistagsfraktion

 

Klaus-Jürgen Esch - Fraktionsvorsitzender

Fraktionsgeschäftsführer: Norbert Zimmermann

Tel-Büro.: 04 81 - 4 21 10 02

Tel-priv.:   0 48 32 - 12 53

mobil:       0 17 18 05 72 85

 Fax-Büro: 04 81 - 8 62 08

E-Mail: spd-fraktiondithm@t-online.de

Internet: http://www.spd-fraktion-dithmarschen.de 

Werde Mitglied
Unterstützen Sie uns!

    Jetzt auch online
spenden

 SPD Dithmarschen
IBAN: DE86 222 500 200 186 001 176

 

Arbeitsgemeinschaften
Kolitionsvertrag 2012 - 2017

SPD - gut für uns!


 
 
Wetter in Heide