SPD-Kreisbüro

Dörte Renken
Hamburger Straße 2
25746 Heide
Tel: 0481 / 86936
Fax: 0481 / 86208

E-Mail: KV-Dithmarschen@spd.de

Öffnungszeiten:
Montag und  Mittwoch
8.30 - 12.00 und 13.30 - 15.30 Uhr

SPD-Kreistagsfraktion

Büro SPD-Kreistagsfraktion
Fraktionsgeschäftsführer: Norbert Zimmermann

  • Tel-Büro.: 04 81 - 4 21 10 02
  • Tel-priv.:   0 48 32 - 12 53
  • mobil:       0 17 18 05 72 85
  • Fax-Büro: 04 81 - 8 62 08

E-Mail: spd-fraktiondithm@t-online.de

Internet: http://www.spd-fraktion-dithmarschen.de

Ortsvereinssprechstunde

An jedem Donnerstag ist Bernd Wutkowski ausschließlich für die Ortsvereine ansprechbar.

Öffnungszeiten:
9.30 Uhr - 13.00 Uhr

Tel: 0481 - 86476

Wahlkreisbüro

Dithmarschen-Nord
Hamburger Straße 2
25746 Heide

Tel. 0481 - 4 21 10 03

E-Mail: info@matthias-ilgen.de

Öffnungszeiten:
Dienstag und Freitag
von 9.00 - 14.00 Uhr

Links
Der You-Tube-Kanal der SPD

 

QR-Code
Wie geht die Entwicklung in Büsum weiter?

Veröffentlicht am 28.06.2016, 21:14 Uhr     Druckversion

Wie soll sich der Ortskern um das Hafenbecken I weiterentwickeln?

In Büsum geht es voran. Die öffentlichen Investitionen in die Wasserkante haben ein tolles Angebot für Einheimische und Gäste geschaffen, private Investitionen in kleinem und großem Stil folgten in den letzten Jahren.

Durch die Entscheidungen in Sachen Vitamaris und Blanker Hans wird der Büsumer Haushalt um 2.000.0000 € entlastet. Nun gilt es konsequent den nächsten Schritt zu gehen und die eingeleiteten Maßnahmen auch umzusetzen. Der geplante Hotelneubau wird nun von der CDU gefährdet:

Die Brücke über den Museumshafen wurde demokratisch in der Gemeindevertretung beschlossen.
Die unterlegene CDU versucht nun mit einem Bürgerentscheid die Entscheidung zu kippen. Bürgerbeteiligung hätte man zu einem viel früheren Zeitpunkt durchführen können. Jetzt gefährdet die Verzögerung eventuell den Hotelbau. Dann bleibt das Vitamaris leer stehen, oder muss auf Kosten der Gemeinde abgerissen werden. Für mehrere Millionen Euro.

Die CDU postet auf Facebook Bilder der Brücke in Lexfähre und tut so, als würde solch ein Bauwerk in Büsum errichtet. Von Bettenburgen, die den Leuchtturm einkeilen wird gesprochen. Schwere Geschütze, die dort aufgefahren werden.

Was soll tatsächlich passieren: Eine geeignete Brücke, die ins Ensemble des Hafens passt soll mit der Bevölkerung und dem Museumshafenverein ausgewählt werden. Der Bereich an der Treppe wird Fußgängerzone und kann die zusätzlichen Tagesgäste besser aufnehmen. Im Sommer ist es sehr voll in Büsum und die Besucherströme müssen sich besser verteilen.

Für den Bereich Tonnenhof soll überlegt werden, wie man diesen touristisch entwickeln kann. So kann der Leuchtturm und die andere Seite des Museumshafens besser zur Geltung kommen. Schöne Rundläufe entstehen und das Thema desStandortes der ersten Werft kann wieder aufgenommen werden.

Wir wollen Büsums Zukunft gestalten. Mit und für die Büsumerinnen und Büsumer. Wir hoffen, dass die Vernunft siegt und nicht die positive Entwicklung gefährdet wird. Hier stehen viele Arbeitsplätze auf dem Spiel...

Homepage: SPD-Büsum


Kommentare
Keine Kommentare
 
Die Kreistagsfraktion


Klaus-Jürgen Esch - Fraktionsvorsitzender

Fraktionsgeschäftsführer: Norbert Zimmermann

  • Tel-Büro.: 04 81 - 4 21 10 02
  • Tel-priv.:   0 48 32 - 12 53
  • mobil:       0 17 18 05 72 85
  • ​Fax-Büro: 04 81 - 8 62 08

E-Mail: spd-fraktiondithm@t-online.de

Internet: http://www.spd-fraktion-dithmarschen.de

Werde Mitglied
Unterstützen Sie uns!

    Jetzt auch online
spenden

 SPD Dithmarschen
IBAN: DE86 222 500 200 186 001 176

 

Arbeitsgemeinschaften
Kolitionsvertrag 2012 - 2017

SPD - gut für uns!