Heute 14.12.17

SPD-Nordhastedt
18:00 Uhr, Wir laden ein zum Lebenden Adventskalender bei ...

SPD-Brunsbüttel
18:00 Uhr, SPD - Stammtisch bei ...

SPD-Kreisbüro

Dörte Renken
Hamburger Straße 2
25746 Heide
Tel: 0481 / 86936
Fax: 0481 / 86208

E-Mail: KV-Dithmarschen@spd.de

Öffnungszeiten:
Montag und  Mittwoch
8.30 - 12.00 und 13.30 - 15.30 Uhr

SPD-Kreistagsfraktion

Büro SPD-Kreistagsfraktion
Fraktionsgeschäftsführer: Norbert Zimmermann

  • Tel-Büro.: 04 81 - 4 21 10 02
  • Tel-priv.:   0 48 32 - 12 53
  • mobil:       0 17 18 05 72 85
  • Fax-Büro: 04 81 - 8 62 08

E-Mail: spd-fraktiondithm@t-online.de

Internet: http://www.spd-fraktion-dithmarschen.de

Ortsvereinssprechstunde

An jedem Dienstag und Donnerstag ist Bernd Wutkowski ausschließlich für die Ortsvereine ansprechbar.

Öffnungszeiten:
9.30 Uhr - 13.00 Uhr

Tel: 0481 - 86476

Links
Der You-Tube-Kanal der SPD

 

QR-Code
Zum Weltbauerntag

Veröffentlicht am 01.06.2016, 12:32 Uhr     Druckversion

Heute ist Weltbauerntag. Als Mitglied des Bundestagsausschusses für Ernährung und Landwirtschaft und als Deutsch-Französin verfolge ich intensiv die Entwicklung der Krise, in der sich die deutsche, aber auch die französische Landwirtschaft befinden. Der 1. Juni ist daher ein guter Anlass, die Landwirtschaft und den ländlichen Raum insgesamt in Deutschland und Frankreich zu betrachten.

Eine große Herausforderung ist das Ungleichgewicht des europäischen Marktes. Hier gibt es eine unfaire Konkurrenz zwischen kleinen und großen Betrieben sowie zwischen Produzenten und dem Lebensmitteleinzelhandel. In Deutschland teilen kleine Familienbetriebe dasselbe Schicksal wie ihre französischen Nachbarn. Sie können der Marktmacht der großen Betriebe, die in höheren Mengen zum niedrigeren Preis produzieren, nichts entgegensetzen.

Als überzeugte Sozialdemokratin und mit über 20-jähriger Berufserfahrung als Tierärztin im Agrarsektor, liegt mir das Überleben der bäuerlichen Landwirtschaft in Deutschland wie in Frankreich am Herzen. Wir müssen Familienbetriebe aus mehreren Gründen unterstützen. Erstens sollen die Landwirte nicht die Arbeiter der großen Einzelhändler werden. Ihre finanzielle Unabhängigkeit muss geschützt werden. Zweitens müssen wir ihr handwerkliches Know-How und die regionalen Besonderheiten ihrer Produkte schützen und sichtbar machen – und dafür sorgen, dass die Lebensmittel wieder den Preis bekommen, den sie verdienen. Drittens kommt den Landwirten eine zentrale Rolle im Erhalt und in der Entwicklung des ländlichen Raumes zu, in der wir sie unbedingt bestärken müssen. Dazu bedarf es der Förderung von lokalen Projekten, von Ausbildungsmöglichkeiten in landwirtschaftlichen Berufen und von regionalen Handelskreisläufen. Schließlich muss die historische und kulturelle Bedeutung der Landwirtschaft für ihre jeweilige Region anerkannt werden. In dieser Hinsicht ist Frankreich ein Vorbild dafür, wie das Bewahren traditioneller Anbau- und Veredelungsmethoden für lokale Produkte gelingen kann.

Wir brauchen gemeinsame Standards und Regeln für den europäischen Markt. So wird es gelingen, eine lebendige Landwirtschaft zu erhalten, die wiederum die Attraktivität der ländlichen Räume sowie unser kulturelles Erbe erhält. Der Weltbauerntag soll schließlich nicht zu einem Tag des stillen Gedenkens werden.

Homepage: Karin Thissen


 
Die Kreistagsfraktion


Klaus-Jürgen Esch - Fraktionsvorsitzender

Fraktionsgeschäftsführer: Norbert Zimmermann

  • Tel-Büro.: 04 81 - 4 21 10 02
  • Tel-priv.:   0 48 32 - 12 53
  • mobil:       0 17 18 05 72 85
  • ​Fax-Büro: 04 81 - 8 62 08

E-Mail: spd-fraktiondithm@t-online.de

Internet: http://www.spd-fraktion-dithmarschen.de

Werde Mitglied
Unterstützen Sie uns!

    Jetzt auch online
spenden

 SPD Dithmarschen
IBAN: DE86 222 500 200 186 001 176

 

Arbeitsgemeinschaften
Kolitionsvertrag 2012 - 2017

SPD - gut für uns!


 
 
Wetter in Heide