SPD-Kreisbüro

Dörte Renken
Hamburger Straße 2
25746 Heide
Tel: 0481 / 86936
Fax: 0481 / 86208

E-Mail: KV-Dithmarschen@spd.de

Öffnungszeiten:
Montag und  Mittwoch
8.30 - 12.00 und 13.30 - 15.30 Uhr

SPD-Kreistagsfraktion

Büro SPD-Kreistagsfraktion
Fraktionsgeschäftsführer: Norbert Zimmermann

  • Tel-Büro.: 04 81 - 4 21 10 02
  • Tel-priv.:   0 48 32 - 12 53
  • mobil:       0 17 18 05 72 85
  • Fax-Büro: 04 81 - 8 62 08

E-Mail: spd-fraktiondithm@t-online.de

Internet: http://www.spd-fraktion-dithmarschen.de

Ortsvereinssprechstunde

An jedem Donnerstag ist Bernd Wutkowski ausschließlich für die Ortsvereine ansprechbar.

Öffnungszeiten:
9.30 Uhr - 13.00 Uhr

Tel: 0481 - 86476

Wahlkreisbüro

Dithmarschen-Nord
Hamburger Straße 2
25746 Heide

Tel. 0481 - 4 21 10 03

E-Mail: info@matthias-ilgen.de

Öffnungszeiten:
Dienstag und Freitag
von 9.00 - 14.00 Uhr

Links
Der You-Tube-Kanal der SPD

 

QR-Code
 

Das Volk hat gesprochen

Am Wahlabend war ich ratlos, fassungslos, sprachlos. 20% für die SPD! Was für eine Klatsche. Drei Nächte habe ich darüber geschlafen, drei Tage zugehört und diskutiert. Drei Tage mehr Fragen als Antworten gehabt und so ist es auch immer noch. Doch nach drei Tagen lichtet sich der Nebel, sehe ich klarer. Die Westküste ohne einen Bundestagsabgeordneten der SPD. Dithmarschen und Nordfriesland ohne Landtagsabgeordneten. Nein, daran ist niemand in Kiel verantwortlich, sondern das miserable Ergebnis der gesamten SPD.

Es gibt so viele Gründe für dieses Ergebnis, so viele Fragen der Wählerinnen und Wähler, die nicht oder nicht ausreichend beantwortet wurden. So viele Themen, deren Lösung immer mehr Menschen nicht der SPD zugetraut haben. Und, und, und. Ein Abgesang auf die gute alte SPD? So mag es scheinen. Doch da flackert etwas in mir und bei vielen Anhängerinnen und Anhängern der SPD. Da brennt das Licht für so grundsätzliche Fragen wie Frieden, Solidarität und Gerechtigkeit. Gerechtigkeit nach diesem Wahlkampf mag man sich fragen? Selbstverständlich und immer wieder, JA! Wer soll diese Frage denn sonst beantworten? Rente, Pflege, Bildung, Löhne, …

So viele Menschen sind direkt nach der Wahl in die SPD eingetreten. Das haben sie nicht aus Mitleid getan. Sie wollen etwas besser machen in diesem Land, gerechter, solidarischer. Das kann die SPD, sie muss aber wieder besser zuhören. Besser verstehen, was das Volk am Wahlabend gesagt hat. Das Volk hat gesprochen. Ein Volk, das keiner Partei gehört, auch nicht denjenigen, die das Volk vor der Wahl nicht vollständig informieren und auch nicht den nationalistischen Schreihälsen.

Mit freundlichen Grüßen         

       

 

 

 


Michael Wolpmann
Kreisvorsitzender

____________________________________________________________________________

Hier können Sie Bilder vom Wahlkampf sehen

Hier können Sie die neueste Nachricht lesen.

Mitmachen für Arbeitnehmerrechte

SPD zur Öffnung der Gieselauschleuse

Bericht von der Klausurtagung der Kreistagsfraktion und des Kreisvorstandes.

Zentrale Wirtschaftsdiskussion in Brunsbüttel voller Erfolg

Veröffentlicht von AfB Schleswig-Holstein am: 08.10.2017, 12:44 Uhr (333 mal gelesen)
[Bildung]
Die AfB hat im Rahmen ihrer Vollversammlung 2017, die am 7.10.2017 im BBZ Rendsburg-Eckernförde stattfand, einen neuen Landesvorstand gewählt. Als neue Vorsitzende hat Elke Krüger-Krapoth den bisherigen komm. Vorsitzenden Dirk Diedrich abgelöst. Erste Gratulanten waren Dirk Diedrich und der AfB-Bundesvorsitzende Ulf Daude (siehe Foto).

Weitere Mitglieder des AfB-Landesvorstandes:

 
Veröffentlicht von AfB Schleswig-Holstein am: 06.10.2017, 21:30 Uhr (308 mal gelesen)
[Bildung]
Nach Auffassung der drei Nord-AfB's hat sich die "Baustelle Bildung" in Schleswig-Holstein nach dem Regierungswechsel zu Jamaika eher vergrößert als verringert.

 

 
Veröffentlicht von AfB Schleswig-Holstein am: 02.10.2017, 15:03 Uhr (414 mal gelesen)
[Bildung]
Zu den finanziellen Herausforderungen der Schülerbeförderung in Schleswig-Holstein erklärt Dirk Diedrich, Mitglied im SPD-Landesvorstand und Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Bildung der SPD Schleswig-Holstein:


 
Veröffentlicht von AfB Schleswig-Holstein am: 28.09.2017, 12:12 Uhr (550 mal gelesen)
[Bildung]
Am 7.10.2017 findet im BBZ Rendsburg eine ordentliche Vollversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AFB) Schleswig-Holstein statt. Inhaltlicher Schwerpunkt ist dieses Mal das Thema "Digitale Bildung in der Schule". Turnusgemäß muss auch der gesamte AfB-Landesvorstand neu gewählt werden.

 

 
Veröffentlicht von Jusos Dithmarschen am: 25.09.2017, 16:00 Uhr (433 mal gelesen)
[Allgemein]
Jusos Dithmarschen fordern Erneuerung der SPD

 
Veröffentlicht von SPD-Steinburg am: 31.07.2017, 16:43 Uhr (3344 mal gelesen)
[Bundestagswahl]
Am Samstag, den 29. Juli  trafen sich vormittags 20 Genossinnen und Genossen um Wahlplakate zu kleben.

 
Veröffentlicht von AfB Schleswig-Holstein am: 30.05.2017, 13:34 Uhr (4959 mal gelesen)
[Bildung]
Zur Vorstellung der Ergebnisse der qualitativen Studie „Mehr Schule wagen! Empfehlungen für guten Ganztag“ am 29. Mai in Berlin, die eine Grundlage für ein Policy Paper der Bertelsmann Stiftung, Robert-Bosch-Stiftung, Stiftung Mercator und Vodafone Stiftung ist, erklärt Ulf Daude, Bundesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Bildung der SPD:

Ganztagsschulen sind heute weit mehr als ein Betreuungsangebot nach dem Schulunterricht am Vormittag.

 

618626 Aufrufe seit Juli 2001        
 
Die Kreistagsfraktion


Klaus-Jürgen Esch - Fraktionsvorsitzender

Fraktionsgeschäftsführer: Norbert Zimmermann

  • Tel-Büro.: 04 81 - 4 21 10 02
  • Tel-priv.:   0 48 32 - 12 53
  • mobil:       0 17 18 05 72 85
  • ​Fax-Büro: 04 81 - 8 62 08

E-Mail: spd-fraktiondithm@t-online.de

Internet: http://www.spd-fraktion-dithmarschen.de

Werde Mitglied
Unterstützen Sie uns!

    Jetzt auch online
spenden

 SPD Dithmarschen
IBAN: DE86 222 500 200 186 001 176

 

Arbeitsgemeinschaften
Kolitionsvertrag 2012 - 2017

SPD - gut für uns!